SKIFAHREN AN DER ZUGSPITZE IN DER GRUPPE

Mit Skigast Christine unterwegs im Skigebiet Wetterstein 

ZUGSPITZ-SKIGAUDI IN DER NÄHE VON MÜNCHEN

Servus, ich bin Christine aus München. Das Skigebiet Tiroler Zugspitz Arena kenne ich schon seit meiner Kindheit. Ich verbringe hier jeden Winter mehrere Wochenenden beim Skifahren.  Von München ist es ja nur ein (mautfreier!) Katzensprung. Allein Ski zu fahren finde ich allerdings nicht so toll, ich bin gerne in einer kleinen Gruppe unterwegs. Das dreitägige Ski Angebot passt für mich daher ganz genau. Heute erzähle ich dir von meinem erlebnisreichen Skitag am Wetterstein.

Mit meinen 55 Jahren bin ich noch eine recht sportliche Skifahrerin, allerdings habe ich einen „sitzenden“ Beruf und lege heute viel mehr Wert auf die Mischung aus Spaß am Skifahren, Sonnenbaden und Genuss in einer schönen Skihütte. Runterbretteln ohne Pause, das mag ich nicht mehr. Zwar nehme ich zu Hause fleißig zwei Mal pro Woche am Fitnesstraining im Studio teil, aber wie gesagt, der Genuss steht für mich im Vordergrund.  Skifahren und Hütteneinkehr, das klingt also sehr, sehr gut!

Als ich am ersten der drei Skitage in der Tiroler Zugspitz Arena am vereinbarten Treffpunkt, dem Kassahaus an der Talstation der Wettersteinbahnen ankomme, bin ich erleichtert. Die anderen Teilnehmer sind so plus minus in meinem Alter, Skiguide Martin räumt meine Bedenken gleich aus. „Wir gehen es ganz gemütlich an!“, meint er mit einem breiten Lächeln. Ich bin begeistert – auch davon, dass Martin erst einmal unsere Skiausrüstung checkt. Wir bekommen unsere Skipässe und schon sitzen wir in der Sesselbahn, die sonnigen Berggipfel vor uns.

GENUSS-SKIFAHREN MIT SPORTLICHEM TOUCH 

Mei, was haben wir für ein Glück: Nicht nur, dass das Skigebiet Wettersein ohnehin Richtung Südwesten liegt, heute ist aber auch ein besonders schöner, sonniger Tag ohne Wolken. Bevor wir losfahren, wärmen wir uns unter Martins Anleitung auf. Ich komme mir schon ein bisschen albern vor, so armeschwenkend  und hüpfend, aber nachdem wir das ja alle machen, ist das okay, das Aufwärmen ist ja auch wichtig. Dann fahren wir die erste Abfahrt, eine rote Piste, hinunter. Schön gemütlich, so wie es Martin versprochen hat.

Vom Können her sind wir in der Gruppe alle auf ähnlichem Niveau, Martin legt immer wieder Pausen am Pistenrand ein, damit auch eventuelle Nachzügler aufschließen und ein bisschen verschnaufen können. Die Abfahrten sind herrlich breit und bestens präpariert, ich werde zunehmend mutiger und finde meine perfekte Linie. Die Carver aus dem Skiverleih in Ehrwald sind genau richtig, ohne viel Aufwand schaffe ich die Schwünge und kann die Aussicht dabei auch noch voll und ganz genießen.

Skifahren im Tal der Energie
Skifahren an der Zugspitze in der Gruppe: neue Angebote Winter 2018

Skifahren in der Tiroler Zugspitz Arena: Ski-Kurzurlaub in der Gruppe von Freitag – Sonntag, Organisation und Führung durch erfahrenen Skilehrer, tägliche Hütteneinkehr inklusive. Jetzt Wochenende auswählen und online buchen!

3 Tage ab € 369,00
Details

EINKEHREN IN DER SKILOUNGE W1 AM SONNENHANG

Neben dem Skipass ist auch die Hütteneinkehr an allen drei Skitagen im Paketpreis inkludiert.  An der Skilounge W1 bin ich im letzten Winter schon einmal vorbeigefahren, heute geht’s zum Mittagessen mit der ganzen Gruppe hinein. Von außen wirkt diese Einkehr wie eine typische Tiroler Skihütte, mit Sonnenterrasse und einer tollen Aussicht. Drinnen empfängt uns die elegant-legere Atmosphäre einer Hütte mit Stil. Ich bin echt überrascht und begeistert!

Die Brotzeit hat nichts mit langweiligem Hüttenessen zu tun, alles ist wunderschön angerichtet und schon für’s Auge ein echter Schmaus. Wir greifen alle zu, nach den Stunden an der frischen Luft haben wir ordentlich Appetit. Es schmeckt hervorragend und ich genieße die Gesellschaft der anderen Teilnehmer. Der Nachmittag vergeht anschließend wie im Flug und ich freue mich, ehrlich gesagt, auch schon auf den Wellnessbereich in meinem Hotel. „Morgen in alter Frische“, ruft Martin uns zum Abschied nach – genau!

von Christine
  • Skifahren 
  • Skifahren in der Gruppe 
  • Wetterstein 

TOP ANGEBOTE ZUM SKIFAHREN UND WINTERWANDERN

Wenn der Wetterbericht für das Wochenende Schnee und Sonne voraussagt, dann gibt es für dich nur eines: Raus aus der Stadt und ab in die Berge. Die Tiroler Zugspitz Arena erreichst du aus Süddeutschland innerhalb kürzester Zeit sogar ohne Mautvignette. Ganz egal, ob du allein, zu zweit oder mit Freunden zum Skifahren oder Winterwandern aufbrichst, mit unseren Aktivpaketen liegst du genau richtig. Du bist an drei Tagen mit Gleichgesinnten und einem erfahrenen Guide unterwegs, Abwechslung ist garantiert.
 

Skifahren an der Zugspitze in der Gruppe: neue Angebote Winter 2018

Tal der Energie: Drei Tage (Freitag – Sonntag) geführte Skierlebnisse mit Einkehr, täglich 09:30 – 15:30 Uhr, Skipass und Hüttenjause inklusive, exklusive Unterkunft, Selbstanreise.

3 Tage ab € 369,00
Details
Winterwandern & Biathlon Zugspitze in der Gruppe: neue Angebote 2018

Tal der Erholung: Zwei Tage (Freitag, Samstag) Winterwanderungen, ein Tag (Sonntag) Langlaufen/Biathlon-Event, Einkehr und Langlaufausrüstung inklusive, exklusive Unterkunft, Selbstanreise.

3 Tage ab € 199,00
Details